dein-plan.de

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Kiautschoustraße, Berlin-Wedding

Berlin-Spandauer Schiifffahrtskanal

Die Straße wurde nach einer 1897 von deutschen Truppen besetzten Stadt in China benannt. 1898 wurde Kiautschou für 99 Jahre von Deutschland gepachtet. Der Pachtvertrag wurde aufgrund weltpolitischer Ereignisse aber nicht mehr erfüllt.

Ruhige Wohnstraße mit einem Fußgängerzugang zum Sprengelpark und zum Pekinger Platz. Die Straße hat eine gute Verkehrsanbindung, Einkaufen können Sie in der nahen Müllerstraße und Grünanlagen finden an den Ufern des Berlin-Spandauer Schifffahrtskanals.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn, U-Bahn: Wedding
U-Bahn: Amrumer Straße

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.

Version: Desktop | Mobil
© Pharus-Plan, 2006–2017. Alle Rechte und Irrtümer vorbehalten. Impressum Loading time [ 8ms ]