dein-plan.de

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Viktoriapark

Kreuzberg

Der Viktoriapark, wie die meisten Berliner Volksparks um die Jahrhundertwende entstanden, ist direkt um den 66 m hohen Berg angelegt, der dem Stadtteil seinen Namen gab.

Nähere Informationen: externer Link

 Viktoriapark, Kreuzberg
Nationaldenkmal Viktoriapark, Kreuzberg
Nationaldenkmal
Parkcafé Viktoriapark, Kreuzberg
Parkcafé
Auf seinem Gipfel steht das 1821 eingeweihte Nationaldenkmal auf dem Kreuzberg von Karl Friedrich Schinkel zur Erinnerung an die Befreiungskriege 1813-15. Zu Silvester ist das Feuerwerk über der Stadt von hier oben beeindruckend. Der Wasserfall unterhalb des Sockels ist dem Zackelfall im Riesengebirge nachgebildet – im Sommer ein beliebtes Naherholungsziel für die Stadtbewohner. 1980 wurde der Park als erste öffentliche Grünanlage Berlins unter Denkmalschutz gestellt.
Nach alter Tradition werden an der Methfesselstraße die Reben für den „Kreuz-Neroberger“ angebaut. Den riesigen Biergarten des Golgatha, neben dem Willy-Kressmann-Stadion, sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen. In der Nähe treffen sich Boule-Spieler. Große Liegewiesen, ein kleines Tiergehege, gute Spazierwege und ausgewiesene Grillplätze erfreuen die Kreuzberger, die ansonsten mit öffentlichem Grün wenig gesegnet sind.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
U-Bahn: Mehringdamm oder Platz der Luftbrücke

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.

Version: Desktop | Mobil
© Pharus-Plan, 2006–2017. Alle Rechte und Irrtümer vorbehalten. Impressum Loading time [ 3ms ]